Beitragsbild Vybelle Körnerkissen

Quelle: www.amazon.de

Sie können verschiedene Medikamente bei Verpannungen und Kopfschmerzen einnehmen. Bevor jedoch etwas mit schlechten Inhaltsstoffen oder Nebenwirkungen eingenommen wird, sollte der natürliche Weg ausprobiert werden. Das Vybelle Körnerkissen kann Ihnen mithilfe von Wärme und Kälte bei Beschwerden helfen. In diesem Artikel werden Sie ausführlich über das Körnerkissen von Vybelle informiert.

Was ist ein Körnerkissen?

Körnerkissen sind ganz natürliche Heilmittel. Die Kissenstoffe werden meistens aus Samt oder Baumwollstoffen hergestellt, die mit unterschiedlichen Elementen befüllt sein können. Getreidekörner, wie Weizen, Roggen und Dinkel sind typische Füllelemente. Die Therapie besteht aus einem Prozess, indem Wärme oder Kälte eingesetzt wird.

Wie wirkt ein Körnerkissen?

Die Füllelemente eines Körnerkissens werden entweder erhitzt oder gekühlt. Diese Wärme bzw. Kälte wird von dem Kissen auf die betroffene Stelle abgegeben. Getreidekerne haben einen Vorteil gegenüber Wasser, denn sie können die Temperaturen viel länger abspeichern. Wasser vergibt die Temperatur zu Beginn sehr stark, bei Getreidekerne bleibt diese konstant. Somit werden die betroffenen Stellen sehr schonend behandelt.

Für wen ist ein Körnerkissen geeignet?

Leiden Sie unter Symptomen, die mithilfe von Wärme oder Kälte behoben werden können, können Sie ein Körnerkissen verwenden. Dazu zählen Beschwerden, wie:

Kopfschmerzen

Gliederschmerzen

Menstruationsbeschwerden

Beschwerden bei einer Erkältung

Verspannungen

Wie wird das Vybelle Körnerkissen angewendet?

Sie haben zwei Möglichkeiten das Vybelle Körnerkissen anzuwenden:

1. Erwärmen:

Sie können das Vybelle Körnerkissen bei maximal 600 Watt in einer Mikrowelle erhitzen. Lassen Sie das Körnerkissen nicht länger als 2,5 Minuten in der Mikrowelle drin. Alternativ können Sie das Körnerkissen bei maximal 70 Grad in den Backofen legen. Auch hier lassen Sie bitte das Körnerkissen nicht länger als 10 Minuten im Ofen.

2. Einfrieren:

Frieren Sie das Körnerkissen nicht länger als 5 Minuten in die Tiefkühltruhe ein. Wahlweise können Sie das Körnerkissen 30 Minuten lang in den Kühlschrank legen.

Aus was besteht das Vybelle Körnerkissen?

Das Körnerkissen von Vybelle besteht aus:

Dinkelkörner

Die Dinkelkörner speichern die Wärme oder Kälte ab und geben sie an die Beschwerden weiter. Aufgrund der Zusammensetzung passen sich die Körner an die betroffene Stelle perfekt an.

Lavendel

Lavendelblüten haben eine beruhigende Wirkung. Aus diesem Grund kann Lavendel Stress reduzieren und den Körper entspannen.

Vybelle Körnerkissen Füllung

Quelle: www.amazon.de

Das Kissen besteht aus 5 Kammern. Dadurch kann das Gewicht gleichmäßig verteilt werden. Alle Materialien sind natürlichen Ursprungs.

Wo kann das Vybelle Körnerkissen gekauft werden?

Produktdetails

Preis: 24,95€

Darreichung: Körnerkissen

Größe: 51×17 cm

Marke: Vybelle

Material: Leinen

Das Produkt ist erhältlich in zwei verschiedenen Farben. Einmal in grau und in Leinenfarben (beige). Sie erhalten das Vybelle Körnerkissen nur auf www.amazon.de. Wenn Sie auf den folgenden Button klicken, werden Sie direkt auf die Anbieterseite weitergeleitet:

Unser Tipp: Dank des wunderschönen Designs eignet sich das Vybelle Körnerkissen perfekt als Geschenk.

Das Körnerkissen von Vybelle im Test

Wir testeten das Körnerkissen einen Monat lang. In dieser Zeit wurde das Kissen nur verwendet, wenn Beschwerden auftraten. Bei unserer Testperson waren das zum einen die monatlichen Menstruationsbeschwerden, die drei Tage lang andauerten. Zum anderen Kopfschmerzen, die nach einem langen Arbeitstag auftraten.

Für beide Beschwerden nutzten wir die Wärme des Körnerkissens. Die Durchführung verlief super einfach und schnell. Das Kissen wurde für nur 2,5 Minuten in die Mikrowelle gesteckt. Weniger Aufwand ist kaum zu toppen.

Das Gefühl des Kissens auf der Haut war sehr angenehm. Sofort erfasste die Testperson ein wohltuendes Gefühl. Somit wirkte sich das Kissen von Beginn an positiv auf die mentale Gesundheit aus.

Beide Beschwerden wurden mit der Zeit abgeschwächt, jedoch verschwanden sie nicht zu 100%. Allerdings waren während und nach der Anwendung des Körnerkissens die Beschwerden aushaltbar. Der Verzicht auf Schmerztabletten war daher möglich.

Unser Testergebnis

Das Körnerkissen von Vybelle erhält von uns 3/5 Sterne ⭐⭐⭐☆☆. Beschwerden können nicht immer allein von Temperatureinfluss verschwinden. Das Körnerkissen wirkt sich allerdings sehr gut auf die psychische Verfassung aus. Das Kissen stellt eine natürliche Alternative für kleine Beschwerden dar.

QR Code Vybelle Körnerkissen

Weitere Testberichte und Erfahrungen

Stiftung Warentest testete das Produkt noch nicht. Mehrere Kundenerfahrungen finden Sie auf der Anbieterseite. Wir haben Ihnen folgend ein paar zusammengefasst:

Das Körnerkissen lässt sich einfach verwenden.
2 Minuten in der Mikrowelle und schon ist es einsatzbereit. Es verströmt einen dezenten Lavendelduft und kühlt auch nicht so schnell wieder ab.
Die Form, Größe und das geringe Gewicht haben mich absolut überzeugt. Ich würde es wieder kaufen.
Auch zum kühlen geeignet. Eine Anleitung mit Anwendungsbeispielen wird auch mitgeliefert.

A.K.

Das Kissen sieht nicht nur sehr hochwertig aus, es ist auch klasse verarbeitet.
Besonders schön ist das gestickte Label auf dem Leinenbezug.

Die Kombination aus dezent duftendem Lavendel ist einfach klasse und wahnsinnig entspannend….definitiv eine Kaufempfehlung !

Mel Holzapfel

Das Körnerkissen ist ein sehr tolles Produkt. Beim Auspacken kommt direkt der wohlriechende Duft des Lavendels in die Nase. Auch nach mehrmaligem Aufwärmen bleibt der Lavendelduft weiter bestehen. Das Kissen fühlt sich durch die Verteilung in die 5 Kammern sehr angenehm an und hat einen sehr guten Halt am Nacken. Bin rundum zufrieden.

Jessica

Gibt es weitere Alternativen?

In der Drogerie bei DM, Müller und Rossmann, haben Sie eine Auswahl von Körnerkissen oder Kirschkernkissen. Die Kissen in der Drogerie sind preislich viel günstiger. Wahlweise haben Sie die Möglichkeit ein Körnerkissen selbst Zuhause herzustellen. Im Anschluss veraten wir Ihnen wie.

Wie stellen Sie ein Körnerkissen selbst her?

Sie können ein Körnerkissen vereinfacht mit nur einer Kammer herstellen. Da unser Testprodukt fünf Kammern besitzt, erklären wir Ihnen wie Sie ein Körnerkissen mit fünf Kammern herstellen. Viel Spaß!

1. Schneiden Sie ein Stück Stoff ihrer Wahl zurecht. Die Größe können Sie natürlich auch selbst entscheiden.

2. Als nächstes falten Sie den Stoff einmal in der Mitte und legen ihn von einer über die andere Seite. Nun besitzen Sie zwei lange und zwei kurze Seiten. Nur eine lange und kurze Seite muss mit einer doppelten Naht zugenäht werden.

3. Drehen Sie als nächsten Schritt den Stoff um. Die Ecken müssen nach außen schauen.

4. Damit das Vernähen leichter fällt, schlagen Sie die übrig gebliebene lange offene Seite ein wenig um und bügeln an der Kante entlang.

5. Messen Sie die Größe Ihrer Kammern ab und nähen diese zusammen. Sie können die Kammern nun mit Ihren Wunschelementen befüllen. Achten Sie darauf, dass Sie die Kammern nicht zu sehr befüllen.

6. Als letzten Schritt vernähen Sie die offenen Seiten. Die Faden können in die Kissen eingezogen werden.

Häufig gestellte Fragen

Anschließend werden ein paar der häufig gestellten Fragen aufgelistet:

Was ist der Unterschied zwischen einem Körner- und Kirschkernkissen?

Der Unterschied zwischen einem Körner- und Kirschkernkissen sind zum einen die Füllelemente. Körnerkissen werden mit Getreidekörner gefüllt und Kirschkernkissen werden mit Kirschkernen befüllt. Zum anderen nimmt ein Körnerkissen mehr Wärme auf.

Was kann passieren, wenn ein Körnerkissen zu lang in der Mikrowelle bleibt?

Mikrowellen erwämen von innen nach außen. Wenn sich ein Körnerkissen von außen noch etwas kälter anfühlt, können sich die Körner von innen schon sehr aufgewärmt haben. Die Folge wären Hautverletzungen aufgrund der Hitze. Außerdem kann das Körnerkissen, aufgrund der Dauer, in der Mikrowelle anfangen zu brennen.

Können neben Getreide- oder Obstkernfüllungen andere Elemente befüllt werden?

Ein weitere Fülloption wären die Ölsaaten. Rapssamen sind zwar preislich in der höheren Katergorie, allerdings speichern sie Wärme besonders gut und lange.

*Disclaimer / Haftungsausschluss (Advertorial): Obwohl wir strenge Richtlinien für „Preisgenauigkeit“ mit allen Partnern durchsetzen, die uns Daten zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass die auf unserer Plattform angezeigten Inhalte aktuell und korrekt sind, können wir die Zuverlässigkeit oder Genauigkeit solcher Inhalte nicht garantieren. Um diesen Service anbieten zu können, verdienen wir Provisionen durch clevere versteckte Links. Dies wird niemals den Inhalt selbst beeinflussen, kann aber die Reihenfolge der gezeigten Produkte beeinflussen. Wir stellen diese Dienstleistungen und Plattformen ebenfalls „wie besehen“ zur Verfügung und lehnen ausdrücklich alle Garantien, Bedingungen und Garantien jeglicher Art ab, ob ausdrücklich oder impliziert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die impliziten Garantien des Rechts, der Nichtverletzung, der Marktgängigkeit und Genauigkeit, sowie jegliche Garantien, die durch die Verwendung von Handel, Kurs des Handels oder Kurs der Leistung impliziert werden. Dies ist eine Werbung und nicht ein aktueller Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz update die Geschichte auf dieser Website dargestellt und die Person in der Geschichte dargestellt sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Leute, die diese Produkte verwendet haben, erreicht haben. Die Ergebnisse, die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellt werden, sind illustrativ und möglicherweise nicht die Ergebnisse, die Sie mit diesen Produkten erzielen. Diese Seite könnte eine Vergütung für Klicks auf oder den Kauf von Produkten auf dieser Website erhalten.Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.