Vitactiv Zink Test 2022

von | Mrz 25, 2022 | Gesundheit | 0 Kommentare

Vitactiv Zink für Ihr Immunsystem, schöne Haare und Nägel

Ein Nährstoffmangel kann sehr unerwartet auftreten. Da der Körper Zink nicht selbst produzieren kann und Zink nur in einer sehr kleinen Menge vom Körper gespeichert wird, müssen Sie auf eine regelmäßige Zinkzufuhr achten. Wenn Sie nicht auf den täglichen Bedarf von Zink mithilfe Ihrer Ernährung gelangen, können Ihnen Nahrungsergänzungsmittel weiterhelfen. In diesem Artikel testen wir für Sie das Produkt und Sie erfahren nach unserem Vitactiv Zink Test unsere Erfahrungen mit dem Produkt.

Gesamtbewertung 4/5 Sternen

Was ist Vitactiv Zink?

Da viele Menschen nicht auf den täglichen Bedarf von Zink aufgrund der Nahrungsaufnahme gelangen, müssen Zinktabletten eingenommen werden. Das Vitactiv Zink ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit 25mg Zink pro Tablette. Eine regelmäßige Aufnahme des Spurenelements Zink kann einen Zinkmangel beseitigen.

Was sind Spurenelemente?

Spurenelemente werden vom Körper nur in ganz kleinen Mengen gespeichert. Daher ist die Aufnahme dieser Elemente so wichtig, da sie ebenfalls zu einem Großteil der Gesundheit und des eigenen Wohlbefindens beitragen. Die bekanntesten Spurenelement sind Zink, Eisen und Jod. 

Symptome eines Zinkmangels

Symptome eines Zinkmangels können:

Hautveränderungen
Haarausfall
Durchfall
Hohe Anfälligkeit von Infekten (geschwächtes Immunsystem)

sein. Ein Zinkmangel kann aufgrund einer einseitigen Ernährung, Darmerkrankungen oder Medikamenteneinnahme entstehen.

Zink in Lebensmittel

Gerade für eine vegane Lebensweise gestaltet sich die Aufnahme von Zink mit Lebensmittel schwieriger, denn Zink befindet sich vor allem in Nahrung tierischen Ursprungs. Dazu gehören:

Rind- und Schweinefleisch
Fisch und Muscheln (vor allem Austern)
Eier, Milch und Käse

Zwar befindet sich in pflanzlichen Lebensmittel ebenfalls Zink, allerdings nur in geringeren Mengen:

Nüsse
Getreide
Hülsenfrüchte

Mohnsamen und Kürbiskerne liefern eine höhere Menge an Zink.

Wie wirkt das Vitactiv Zink?

Das Vitactiv Zink weist eine hohe Bioverfügbarkeit auf, da das Zink eine Verbindung zum Zink-Gluconat hat. Dadurch kann das Zink besser vom Körper aufgenommen werden und schneller wirken. Zinkt wirkt antioxidativ, hilft bei der Wundheilung und kann Ihr Immunsystem stärken.

Für wen ist das Vitactiv Zink geeignet?

Wenn bei Ihnen ein Zinkmangel festgestellt wurde oder Sie unter den oben genannten Symptomen leiden, können Sie das Vitactiv Zink einnehmen. In Deutschland leiden sehr viele Menschen an einem Zinkmangel, dabei ist der tägliche Bedarf an Zink so wichtig für den Körper. Auf der Hompage der DGE (Deutschte Gesellschaft für Ernährung) finden Sie eine Tabelle der empfohlenen täglichen Zufuhr von Zink.

Die Folgen bei Zinkmangel

Wenn Sie einen Zinkmangel haben, kann sich das an folgenden Punkten bemerkbar machen:

Weißen Flecken auf den Nägel
Brüchigen Haaren/Haarausfall
Schuppiger Haut
Akne
Trockenen Augen

Wie werden die Tabletten eingenommen?

Nehmen Sie eine Tablette pro Tag ein. Die Tablette soll während einer Mahlzeit und mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Laut dem Hersteller darf die empfohlene Menge nicht überschritten werden. Achten Sie neben der Einnahme der Vitactiv Zink Tabletten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Inhaltsstoffe

Eine Tablette enthält:

◉ 25mg Zink

Die Tabletten sind ohne künstliche Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe.

Außerdem sind sie laktosefrei, ohne Soja, ohne Ei und vegan.

Die Inhaltsstoffe von Vitactiv Zink werden in diesem Artikel betrachtet.

Quelle: www.feelgood-shop.com

Alle Zutaten:

Mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), Zinkgluconat, Maisstärke (Füllstoff), Talkum (Trennmittel), Siliziumdioxid (Trennmittel).

Wo kann das Vitactiv Zink gekauft werden?

Produktdetails

Preis: 14,99€

Darreichung: Tabletten

Inhalt: 100 Stk.

Marke: Vitactiv Natural Nutrition

Hersteller: Feelgood Shop B.V.

PZN: 17505129

Sie können die Vitactive Zink Tabletten in Apotheken vor Ort und online kaufen. Ebenfalls können Sie die Tabletten beim Hersteller direkt erwerben. Wenn Sie auf den folgenden Button klicken, werden Sie direkt zur Verkaufsseite weitergeleitet:

Vitactiv Zink Test

Unsere Testperson wollte ein Vitactiv Zink Test starten und die Tabletten aufgrund von Haarausfall, brüchigen Nägel und unreiner Haut einnehmen. Da sie Vegetarierin ist, gestaltet sich die Zinkaufnahme etwas schwierig und sie muss besonders gut auf eine tägliche Zufuhr von Spurenelementen achten.

Die Dauer des Testverlaufs

Zink kann zwar relativ schnell im Körper wirken, um aber einen sichtbaren Effekt zu erlangen, haben wir uns für einen Zeitraum von zwei Monaten entschieden. Aufgrund der Dauer können wir nach dem Testablauf berichten, ob das Haar weniger ausfällt, die Pickel im Gesicht nicht mehr so häufig auftauchen und die Fingernägel schön wachsen ohne abzubrechen.

Die Anwendung

Eine einfachere Anwendung gibt es wohl kaum. Die Tablette wurde immer während des Mittagsessens eingenommen. Dazu wurde ein großes Glas Wasser getrunken. Falls die Testperson die Tablette am Mittag vergessen hatte, nahm sie die Tablette während des Abendessens ein. Da die Tablette viel kleiner als hermkömmliche Tabletten ist, war das Schlucken nicht unangenehm.

Die Endphase des Testverlaufs

Während dem Vitactiv Zink Test machten sich erste Anzeichen einer Besserung nach drei Wochen bemerkbar. Die Testperson verlor weniger Haare. Auch waren die bekannten Pickel im Gesicht noch vorhanden, neue kamen allerdings nicht mehr nach. Erst nach Ende des Testablaufs wurde die Haut etwas reiner. Einen deutlichen Unterschied sah die Testperson bei den Haaren und Nägeln. Die Fingernägel fühlten sich deutlich fester an und der Staubsauger musste weniger, aufgrund von herumliegenden Haaren, genutzt werden.

Unser Vitactiv Testergebnis

Nach unserem Vitactiv Zink Test, erhalten die Tabletten von uns 4/5 Sternen . Die Inhaltsstoffe sind gut und die Anwendung aufgrund der Tablettengröße sehr angenehm. Auch ergab der Zink Test eine körperliche Verbesserung bei der Testperson. Da es allerdings reichlich Zinktabletten auf den Markt gibt, heben sich diese kaum von anderen Tabletten ab.

Weitere Testberichte und Erfahrungen

Wir haben keinen weiteren Vitactiv Test für Sie auffinden können. Stiftung Warentest veröffentlichte ebenfalls keinen Vitactiv Test. Allerdings befinden sich Kundenbewertungen auf den Anbieterseiten. Im Anschluss sehen Sie ein paar der Kundenerfahrungen:

Sobald es in der Nase anfängt zu kribbeln schmeiß ich mir die Zinktabletten ein und am nächsten Tag ist alles wieder gut. Seit 2 Jahren ohne stärkere Erkältung!

Rob

Da ich gerade im Winter Probleme mit Haut und Nägeln habe und auch gerne mein Immunsystem gestärkt wissen möchte, habe ich diese Zinktabletten bestellt. Ich hörte bereits von der positiven Wirkung auf genau diese Aspekte und wollte einen Versuch wagen. Bisher kann ich nur Positives sagen! Ich denke eine abschließende Meinung kann ich mir erst nach längerer Einnahme der Tabletten bilden, aber schon jetzt nach wenigen Wochen merke ich, dass Haut und Nägel deutlich robuster wirken und auch krank bin ich trotz vieler Ansteckungsmöglichkeiten bisher auch noch nicht geworden.

Anonym

Ich nehme seit einiger Zeit Zink ein, um mein Immunsystem zu unterstützen. Da jetzt die kalte Jahreszeit beginnt, wollte ich ein höher dosiertes Produkt einnehmen, als ich bislang genommen habe. Mit 25mg Zink finde ich das Produkt hoch dosiert. Den Preis finde ich auch ok. Die Tabletten sind sehr klein und lassen sich supergut schlucken. Ich bin sehr zufrieden.

Anonym

Gibt es weitere Alternativen

Sie finden fast überall hochdosierte Zinktabletten. Egal ob in Apotheke, in der Drogerie bei DM oder auf Amazon. Achten Sie beim Kauf auf die Inhaltsstoffe und die Dosierung.

Häufig gestellte Fragen

Im Anschluss erhalten Sie einen Überblick der häufig gestellten Fragen:

Wie sollen Sie die Vitactiv Zink Tabletten lagern?

Lagern Sie die Tabletten kühl und trocken bei 6-25°C.

Wie lange reicht eine Verpackung?

Ihnen reicht eine Vitactiv Verpackung 100 Tage lang, da Sie jeden Tag eine Tablette einnehmen sollen und die Verpackung 100 Stück beinhaltet.

Sind die Vitactiv Tabletten für Vegetarier/innen und Veganer/innen geeignet?

Ja, die Tabletten sind für Vegetarier/innen geeignet und vegan.

*Disclaimer / Haftungsausschluss (Advertorial): Obwohl wir strenge Richtlinien für „Preisgenauigkeit“ mit allen Partnern durchsetzen, die uns Daten zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass die auf unserer Plattform angezeigten Inhalte aktuell und korrekt sind, können wir die Zuverlässigkeit oder Genauigkeit solcher Inhalte nicht garantieren. Um diesen Service anbieten zu können, verdienen wir Provisionen durch clevere versteckte Links. Dies wird niemals den Inhalt selbst beeinflussen, kann aber die Reihenfolge der gezeigten Produkte beeinflussen. Wir stellen diese Dienstleistungen und Plattformen ebenfalls „wie besehen“ zur Verfügung und lehnen ausdrücklich alle Garantien, Bedingungen und Garantien jeglicher Art ab, ob ausdrücklich oder impliziert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die impliziten Garantien des Rechts, der Nichtverletzung, der Marktgängigkeit und Genauigkeit, sowie jegliche Garantien, die durch die Verwendung von Handel, Kurs des Handels oder Kurs der Leistung impliziert werden. Dies ist eine Werbung und nicht ein aktueller Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz update die Geschichte auf dieser Website dargestellt und die Person in der Geschichte dargestellt sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Leute, die diese Produkte verwendet haben, erreicht haben. Die Ergebnisse, die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellt werden, sind illustrativ und möglicherweise nicht die Ergebnisse, die Sie mit diesen Produkten erzielen. Diese Seite könnte eine Vergütung für Klicks auf oder den Kauf von Produkten auf dieser Website erhalten.Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.