Boep Sonnencreme Test 2022 – Erfahrungen & Bewertung

von | Mrz 8, 2022 | Gesundheit | 0 Kommentare

Beitragsbild Boep Sonnenmilch Test

Quelle: www.dasboep.de

Sie neigen zu empfindlicher Haut oder vertragen nicht jede Sonnencreme im Sommer? Dann wäre die Boep Sonnencreme vielleicht das richtige Produkt für Sie. Wir führen in diesem Artikel einen Boep Sonnencreme Test für Sie durch und berichten Ihnen von unseren Erfahrungen.

Wie wichtig es ist eine Sonnencreme aufzutragen, hängt von der Intensität der Sonnenstrahlen ab. Wenn Sie erfahren wollen, ab wann es wirklich nötig ist eine Sonnencreme aufzutragen, können Sie sich gerne auf der Webseite des Bundesamts für Strahlenschutz informieren. Unter www.bfs.de finden Sie den UV-Index.

Was ist die Boep Sonnencreme?

Die Creme von Boep ist eine Sonnencreme und fällt in die Sparte der Naturkosmetik. Auch hier in Deutschland haben die Sonnenstrahlen ihre Kraft und es ist durchaus nötig die Haut vor den UV-Strahlen zu schützen. Unterschieden wird in:

◉ UV-A

UV-A Strahlen wirken am stärksten und können bis unter der Epidermis gelangen.

◉UV-B

Diese Strahlen treffen nur die obere Schicht der Haut.

◉UV-C

Die UV-C Strahlen gelangen nicht einmal zu uns, weil sie so schwach sind, dass sie von der Ozonschicht abgefangen werden.

Wie wirkt eine Sonnencreme?

Sonnencremes können lösliche und/oder unlösliche UV-Filter enthalten. Zu den lösliche Filtern gehören die Chemischen. Diese nehmen die UV-Strahlung an und geben sie in Form von Wärme an die Haut wieder ab. Die unlöslichen Filter, also die Mineralischen, nehmen die UV-Strahlung ebenfalls an. Jedoch streuen und reflektieren sie diese, wie eine Art Spiegel.

Die Boep Sonnencreme beinhaltet keine der chemischen UV-Filter, denn die chemischen Stoffe sind im Verdacht schlecht für die Haut und können darüber hinaus Korallenriffe ausbleichen und absterben lassen.

Für wen ist die Boep Sonnencreme geeignet?

Besonders gut geeignet ist die Boep Sonnencreme für empfindliche Haut. Laut Hersteller kann die Sonnencreme nicht nur von Erwachsenen benutzt werden. Die Creme kann ebenfalls für die Haut von Babys und Kindern verwendet werden. Laut einem dermatologischen Beop Sonnencreme Test ist die Creme sehr gut hautverträglich.

Bei chemischen Sonnencremes müssen Sie die Creme 20-30 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen, damit Sie einen vollständigen Schutz haben. Bei mineralischen Cremes, wie der Boep Sonnencreme, wirkt der UV-Filter sofort.

Wie wird die Boep Sonnencreme angewendet?

1. Vor dem Gebrauch gut schütteln

2. Bevor Sie sich in die Sonne legen möchten, tragen Sie die Boep Sonnencreme auf Ihr Gesicht und Ihren Körper auf.

Tipp: Achten Sie besonders gut auf die Menge des Sonnenschutzes, denn eine zu geringe Menge senkt Ihren Schutz.

Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals am Tag, um den bestmöglichen Schutz der UV-Strahlung garantieren zu können. Der Hersteller empfiehlt die Sonnencreme mehrfach aufzutragen, wenn Sie besonders viel schwitzen oder sich nach einem Badegang wieder in die Sonne begehen.

Die Inhaltsstoffe der Boep Sonnencreme

Noch einmal anzumerken ist, dass der Sonnenschutz nur anhand eines rein mineralischen Zinkoxid-Filter schützt und dadurch nicht nur Ihre Haut besonders gut geschützt wird, sondern auch die Korallen im Meer. Des Weiteren ist die Boep Sonnencreme vegan und ohne Mineralöle, Silikone, Parabene, PEGS*, Parfüm und Paraffine.

*Polyethylenglykol

Boep Sonnencreme Test

Quelle: www.dasboep.de 

Die Inhaltsstoffe:

aqua, zinc oxide, caprylic/capric triglyceride, dicaprylyl ether, glyceryl stearate, glycerin, cetearyl alcohol, brassica campestris/aleurites fordi oil copolymer, polyhydroxystearic acid, silybum marianum ethyl ester, cocos nucifera oil*, tocopherol, sodium stearoyl lactylate, sodium polyphosphate, xanthan gum, sorbitan caprylate, benzyl alcohol

Hinterlässt die Boep Sonnencreme eine weiße Spur auf der Haut?

Es könnte passieren, dass die Boep Sonnencreme eine weiße Spur auf der Haut hinterlässt. Dies liegt an dem mineralischen Pigmentpuder, denn dieser ist weiß. Da der unlösliche, mineralische Filter sich beim Auftragen der Sonnencreme ganz fein auf die Haut legt, wird die Haut mit dem weißen Pigmentpuder bedeckt. Dieser refklektiert anschließend die UV-Strahlen. Je höher der LSF, desto höher der Anteil an den weißen Mineralpigmenten. Und je mehr Mineralpigmente in einer Sonnencreme vorhanden sind, desto dickflüssiger wird die Creme, wodurch die weiße Spur auf der Haut noch mehr zum Vorschein gelangt.

Wo kann die Boep Sonnencreme gekauft werden?

Produktdetails

Preis: 18,95€

Darreichung: Sonnencreme

Inhalt: 100ml

Marke: Boep

Sie können die Boep Sonnencreme in den DM Märkten, sowie DM online, in Deutschland und Österreich erwerben. Der Hersteller selbst bietet die Sonnencreme auf der Webseite an. Wenn Sie auf den folgenden Button klicken, werden Sie direkt auf die Anbieterseite weitergeleitet:

Die Boep Sonnencreme gibt es einmal mit einem Lichtschutzfaktor (LSF) von 30 und 50. Die Creme mit dem LSF 50 bietet der Hersteller nur in 50ml zu einem Preis von 12,95€ an.

Nachdem Sie bestellt haben, beträgt die Lieferzeit 2-4 Werktage. In Deutschland und Österreich betragen die Lieferkosten 4,95€ bis zu einem Bestellwert von 39,00€. Alles darüber hinaus ist versandkostenfrei.

Der Boep Sonnencreme Test

Während unserem Boep Sonnencreme Test wurden zu Beginn die Inhaltsstoffe einmal genauer betrachtet. Nun folgt die Betrachtung der Dauer, der Anwendung und der Wirkung des Produktes.

Die Dauer des Testverlaufs

Bei einem zweiwöchigen Strandurlaub mit der Familie, nahm die Testperson die Sonnencreme mit und startete den Boep Sonnencreme Test. Während dieses Aufenthalts wurde die Sonnencreme mindestens dreimal am Tag aufgetragen.

Die Anwendung

Das Auftragen der Sonnencreme war sehr einfach, denn die Creme lies sich gut am ganzen Körper und im Gesicht verteilen. Nachdem die Boep Sonnencreme aufgetragen wurde, hinterlies sie keinen unangenehmen Film und klebte nicht. Um den Sonnenschutz zu erhöhen, trug die Testperson nach jedem Badegang die Creme erneut auf. Außerdem wurde die Sonnencreme öfter während eines längeren Sonnenbads verwendet. Innerhalb der Testzeit hat die Haut die Boep Sonnencreme gut vetragen.

Die Endphase des Testverlaufs

Insgesamt müssen wir einmal erwähnen, dass allein ein hoher LSF keinen vollständigen Schutz vor UV-Strahlen bietet. Achten Sie darauf, die richtige Kleidung zu tragen und nicht zu lange in der Sonne zu liegen.

Jede Haut verhält sich anders und verträgt unterscheidliche Kosmetikprodukte. Dementsprechend können wir die gesammelten Erfahrungen nur an unserer Testperson festlegen. Am Ende des Urlaubs wurde kein Sonnenbrand oder Ausschlag am Körper oder im Gesicht festgestellt.

Unser Boep Sonnencreme Testergebnis

Nachdem wir zum Abschluss unseres Boep Sonnencreme Test gelangen sind, können wir keine negativen Punkte erwähnen. Die einzigen zwei kleinen Hacken sind zum einen der Preis, zum anderen die möglichen weißen Spuren, die nach dem Eincremen verbleiben können. Mineralische Sonnencremes liegen preislich immer etwas höher, die Boep Sonnencreme sogar noch etwas mehr. Allerdings investiert man für gute Inhaltsstoffe und den eigenen Körper gerne etwas mehr. Aufgrund der Inhaltsstoffe, der Wirkung und der Anwendung erhält das Produkt von uns 5/5 Sternen ⭐.

QR Code Boep Sonnencreme Test

Weitere Testberichte und Erfahrungen

Ein Boep Sonnencreme Test wurde von Stiftung Warentest leider noch nicht durchgeführt. Wir fanden einige Kundenerfahrungen auf www.dm.de. Viele der Kunden waren von der Sonnencreme begeistern, jedoch hinterlies die Creme bei einigen Kunden einen weißen Schleier.

Beste mineralische Creme am Markt!

Wir haben viel ausprobiert und das Eincremen meiner kleinen Tochter war immer ein Krampf. Die meisten Cremes sind fest wie Schuhcreme und sie sah hinterher aus wie ein Vampir. Diese ist toll: lässt sich gut verteilen, duftet angenehm, weißelt quasi nicht und schützt toll. Dabei kann ich keinerlei Unterschiede zwischen der Sensitiv-Variante und der „normalen“ Sonnencreme, die ich für mich gekauft habe, feststellen. Einziges Manko: der Preis. Dafür ziehe ich einen Punkt ab. Mit 20% Rabatt aus der App war es jedoch zu verschmerzen. Jetzt wünsche ich mir nur noch eine 50er-Tube, denn eigentlich soll man ja mit mehr als LSF 30 schmieren.

Neni

Beste Sonnencreme

Wir haben diese Sonnencreme gekauft, da sie uns in der Testphase schon überzeugt ht. Da sowohl meine Tochter als auch ich empfindliche Haut haben, kam mir diese Sonnencreme gelegen Wir haben sehr helle Haut und uns noch keinen Sonnenbrand, nicht mal gerötete Haut, eingefangen. Die Creme lässt sich suer einfach auftragen , zieht schnell ein und die schmierige Haut und der sog. „Weißel-Effekt“ bleiben aus. Auch die Rückstände auf der Kleidung sind kaum der Rede wert. Absolute Kaufempfehlung, auch wenn sie auf den ersten Blick teuer erscheint. Man braucht nicht sehr viel, um den kompletten Körper eines 10 Monate alten Babies einzuschmieren.

Steffi

Endlich gute Inhaltsstoffe

Ich habe die Sonnencreme aufgrund der guten Inhaltsstoffe gekauft, bei Sonnencreme ist das leider schwierig. Ich wollte eine Creme hauptsächlich fürs Gesicht. Lässt sich gut verteilen, allerdings zieht sie bei meiner fettigen Haut nicht komplett ein. Aber sie fühlt sich keineswegs schwer an. Leider weißelt sie trotzdem ein bisschen, wenn man die empfohlene Menge an Sonnenschutz nimmt. Aber das ist nur minimal und nicht weiter schlimm. Ich empfehle die Sonnencreme auf jedenfall, nicht zuletzt wegen der super Inhaltsstoffe!

Teresa95

Gibt es weitere Alternativen?

Sie finden Sonnencremes mit ausschließlich mineralischen Filtern vor Ort in Apotheken, Drogerien, aber auch bei Douglas. Eine größere Auswahl finden Sie auf den online-Seiten der Apotheken und Drogerien. Auch www.amazon.de bietet Ihnen eine Auswahl an mineralischen Sonnencremes. Allerdings sind die Sonnencremes mit mineralischen Filtern im Gegensatz zu denen, mit den chemischen Filtern, viel teurer.

Häufig gestellte Fragen

Im Anschluss erhalten Sie einen Überblick der häufig gestellten Fragen:

Welchen Duft hat die Boep Sonnencreme?

Die Boep Sonnencreme riecht ganz leicht nach dem üblichen Sonnencreme Duft, allerdings viel dezenter und angenehmer.

Ist die Sonnencreme auch für Neurodermitis geeignet?

Kunden-/innen haben in den Kommentaren erwähnt, die Sonnencreme mit Neurodermitis benutzt und es super vertragen zu haben. Laut Hersteller ist die Sonnencreme für empfindliche Haut geeignet.

Klebt oder ölt die Sonnencreme von Boep?

Laut unserem Boep Sonnencreme Test klebt oder ölt die Haut nicht. Der Hersteller bestätigt diese Aussage auf der Webseite.

*Disclaimer / Haftungsausschluss (Advertorial): Obwohl wir strenge Richtlinien für „Preisgenauigkeit“ mit allen Partnern durchsetzen, die uns Daten zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass die auf unserer Plattform angezeigten Inhalte aktuell und korrekt sind, können wir die Zuverlässigkeit oder Genauigkeit solcher Inhalte nicht garantieren. Um diesen Service anbieten zu können, verdienen wir Provisionen durch clevere versteckte Links. Dies wird niemals den Inhalt selbst beeinflussen, kann aber die Reihenfolge der gezeigten Produkte beeinflussen. Wir stellen diese Dienstleistungen und Plattformen ebenfalls „wie besehen“ zur Verfügung und lehnen ausdrücklich alle Garantien, Bedingungen und Garantien jeglicher Art ab, ob ausdrücklich oder impliziert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die impliziten Garantien des Rechts, der Nichtverletzung, der Marktgängigkeit und Genauigkeit, sowie jegliche Garantien, die durch die Verwendung von Handel, Kurs des Handels oder Kurs der Leistung impliziert werden. Dies ist eine Werbung und nicht ein aktueller Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz update die Geschichte auf dieser Website dargestellt und die Person in der Geschichte dargestellt sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Leute, die diese Produkte verwendet haben, erreicht haben. Die Ergebnisse, die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellt werden, sind illustrativ und möglicherweise nicht die Ergebnisse, die Sie mit diesen Produkten erzielen. Diese Seite könnte eine Vergütung für Klicks auf oder den Kauf von Produkten auf dieser Website erhalten.Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.